UBS Risk Management auf der Höhe?

Wie die Neue Zürcher Zeitung in ihrer Ausgabe vom 21. Dezember 2007 berichtet, gibt sich die Stiftung Ethos nicht zufrieden und will es genau wissen: Wie konnte es dazu kommen, dass die UBS im letzten Halbjahr 16 Mrd. Fr. auf Subprime-Positionen abschreiben musste? Hat womöglich ihre Risiko-Management-Infrastruktur versagt? Die von der Stiftung an den Verwaltungsrat …

Read moreUBS Risk Management auf der Höhe?

IFRS Folgen für Controller (Thesenpapier)

Wie der Internationale Controller Verein am 24. Oktober 2007 in seinem Thesenpapier schreibt, greifen IFRS Standards immer mehr auch in die Bereiche des klassischen Controlling ein und ändern auch die bisherige Bewertungspraxis, nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz. Dem Thesenpapier seien die folgenden Merksätze entnommen: Die Rechnungslegung nach IFRS bringt gegenüber der …

Read moreIFRS Folgen für Controller (Thesenpapier)

Eingangsrechnungs Kontrolle

In einer arbeitsteiligen Welt ist es wichtig, dass die Informationen fliessen und nichts Wesentliches verloren geht. Denn immer wieder kommt es beispielsweise vor, dass auf den langen, bürokratischen Wegen Rechnungen von Lieferanten verloren gehen. Was dies an Abklärungsaufwand verursacht, weiss ein jeder, der über praktische Erfahrung verfügt. Fortschrittliche Unternehmen sind deshalb längst dazu übergegangen, die …

Read moreEingangsrechnungs Kontrolle

Ausfall lebenswichtiger Systeme

Wie die Neue Zürcher Zeitung in ihrer Ausgabe vom 17./18.2.2007 schrieb, wurden Corti und Fouse von der Staatsanwaltschaft im Rahmen des SairGroup-Strafprozesses wegen fehlenden Liquiditätsmanagements in die Zange genommen. Staatsanwalt Armbruster meinte, der Mangel sei sogar ursächlich für das Grounding gewesen. Der vielschichtige Konzern bewirtschafte sein Geld mittels Zero-Balancing Konzept und Cash Pooling. Als die …

Read moreAusfall lebenswichtiger Systeme

Siemens IKS Skandal

Wie die Neue Zürcher Zeitung in ihrer Ausgabe vom 12. Dezember 2006 schreibt, haben der Aufsichtsrat von Siemens, dessen Prüfungsausschuss sowie der Vorstand am Montag entscheidende Schritte zur nachhaltigen Bewältigung der Korruptionsaffäre eingeleitet, die den Konzern in der öffentlichen Wahrnehmung weiterhin schwer schädigt. Der Konzern öffnet sich einer unabhängigen externen Überprüfung der Vorgänge, die mutmasslich …

Read moreSiemens IKS Skandal