Grösste Baustelle geheim gehalten

Im Hochbauamt der Kantons Zürich kam es offenbar zu Unregelmässigkeiten oder Veruntreuungen, denn ein führender Mitarbeiter habe einer Privatfirma kantonale Aufträge zugeschanzt. In der Ausgabe des Tages-Anzeiger vom 27. Okt. 2011 werden u.a. drei mögliche Ursachen erläutert: 1. Mangelnde Kontrolle: Laut Gutachter waren die Kosten- und Qualitätskontrolle sowie die Einhaltung der Vorschriften ungenügend, wenn Mitarbeitende …

Read moreGrösste Baustelle geheim gehalten

IT-Debakel kostet Millionen

Wie die Neue Zürcher Zeitung in ihrer Ausgabe vom 4. Oktober 2011 schreibt, wäre der Entscheid vor Jahren schon gefallen, es hätte niemanden gewundert. Seit der Zürcher Stadtrat im Jahr 2006 die erste Kredittranche für ein neues IT-System im Sozialdepartement bewilligte, machte das Projekt Famoz – später Elusa genannt – nichts als Ärger und verschlang …

Read moreIT-Debakel kostet Millionen